In diesem Jahr habe ich auf meinen Kanälen immer mal wieder berichtet, dass ich zurzeit ein Kinderbuch über ein Mädchen mit Hemiparese schreibe; zusammen mit Gitta Susann Vogel, die die Zeichnungen für`s Kinderbuch illustriert.

Denn, ich habe festgestellt:

Es gibt bis heute nur wenige Kinderbücher, die das Thema körperliches Handicap thematisieren.

Meine HeldInnen aus der Kindheit waren Pippi Langstrumpf, Michel aus Lönneberga, Conny und Co. Und ich habe sie geliebt. Aber, sie hatten nie das, was ich habe: ein körperliches Handicap.

Deshalb fing ich an, über Lea zu schreiben!

Ein fröhliches, 5 jähriges Mädchen mit Hemiparese, das gerne Fahrradfahren lernen will.

Und jetzt ist es endlich soweit!

„Lea lernt Fahrradfahren“ ist veröffentlicht. Und Du und Deine Familie, Ihr könnt Lea endlich kennenlernen! Ich freue mich sooo riesig!

Mehr zu Leas 1. Abenteuer findest Du hier!