In diesem Video zeige ich Dir mein neues selbst entwickeltes Trainingsgerät, mit dem Du die Kraft in Deinen Fingern ganz gezielt aufbauen kannst: die Gummibänder-Platte.

Darauf musst Du im Training mit der Gummibänder-Platte achten:

  • Während Du Deine Finger trainierst, lege Deine Hand am besten auf dem Brett auf. Dadurch verhinderst Du, dass Du Dir die Kraft zum Ziehen und Drücken der Gummis wirklich aus den Fingern holst und nicht aus Deinem Handgelenk bzw. Deinem gesamten Arm.
  • Fange langsam an. Spanne anfangs um die Schrauben nur wenige Gummibänder. Dadurch lassen sie sich leichter ziehen und drücken. Erhöhe Schritt für Schritt den Schwierigkeitsgrad, indem Du mehr Gummibänder dazu nimmst oder stärkere Gummis einsetzt. 
  • Passe beim Bauen des Trainingsgerät gut auf Deine Finger auf. Wenn Du es nicht alleine schaffst, das Gerät zu bauen, beziehe Dein Umfeld mit ein: Frag am besten einen Freund, Deinen Partner, Deine Partnerin oder jemanden aus Deiner Familie. Das Bauen macht auf jeden Fall Spaß! Ich habe das Gerät zusammen mit meinem Freund entwickelt und gebaut.

 

Und der mentale Tipp zur Übung:

Laut neurowissenschaftlicher Studien benötigt unser Gehirn etwa 21 Tage tägliches Training, um eine neue Fähigkeit abzuspeichern. Das A und O für unser Gehirn: Wiederholung, Wiederholung, Wiederholung.

Deshalb: Trainiere besonders am Anfang am besten täglich mit diesem Gerät. Lege Dir vielleicht eine Trainings-Routine zu (z.B. täglich 3 Durchgänge à 10 – 15 Wiederholungen). Probier die 21 Tage-Regel einfach mal aus und beobachte, wie sich die Kraft in Deinen Fingern Stück für Stück erhöht.

 

Und hier findest Du die

Bau- und Bohranleitung zum Trainingsgerät (klick) >>

 

Viel Erfolg beim Training! 🙂

 

 

Zurück zur Tool-Box