Kategorie: Mein Trainings- und Erfolgstagebuch (Seite 1 von 18)

Mitleid ist nicht mein Ding!

Es war ein sonniger Dienstagnachmittag. Ich war gerade für meinen Nebenjob als Beraterin in der EUTB tätig.

(Die EUTB berät Menschen mit körperlichen oder psychischen „Beeinträchtigungen“ u.a. zum Thema Schwerbehindertenausweis, persönliche Assistenz, Hilfsmitteln, Arbeit mit Handicap, Pflege uvm.).

Ich saß gerade hinter meinem Schreibtisch im EUTB-Büro, als eine Frau mittleren Alters hereinkam. Nennen wir sie hier mal Frau Meier.

Frau Meier wollte Flyer von ihrer Selbsthilfe-Gruppe bei uns auslegen.

Wir setzten uns zusammen und kamen ins Gespräch über ihre Gruppe, warum sie sie leitete, wobei sie und die Gruppe helfen konnten usw. Die EUTB hilft Menschen oftmals dabei, mögliche Anlaufstellen wie weiterführende Beratungsangebote oder auch Selbsthilfe-Gruppen zu finden. Deshalb ist auch die Gruppe von Frau Meier interessant für unsere Arbeit.

Auf einmal sagte Frau Meier zu mir:

weiterlesen

5 Jahre „Wie behindert bist Du eigentlich?!”

Heute vor 5 Jahren am 27.02.2017 saß ich mit zitternden Händen aufgeregt vor meinem Computer, kurz davor, auf den Button „Jetzt veröffentlichen” zu klicken.
Mein 1. Blogbeitrag erschien 😍!

Seitdem ist sooo viel passiert! Und ich will die letzten 5 Jahre heute mit Dir feiern! 🥂

weiterlesen

2021 – Was ist alles passiert?

Seit ein paar Wochen bin ich dabei, immer wieder zurückzuschauen und aufzuschreiben:

Was habe ich dieses Jahr geschafft?

Was lief gut? Was eher nicht so?

Was will ich nächstes Jahr anders machen?

Warum das Ganze?

Weil unser Gehirn, wenn es zurückschaut, oft zunächst nur das sieht, was alles nicht so gut gelaufen ist, was nicht geklappt hat oder nicht gut genug. Das liegt daran, dass unser Gehirn generell 3x mehr auf Negatives achtet, als auf Positives oder Neutrales.

Auch als ich vor knapp 3 Wochen zum ersten Mal überlegt habe: „Wie war mein Jahr?“, fielen mir sofort 3, 4 Sachen ein, die ich machen wollte und die nicht funktioniert haben; surfen z.B.

Bis mir dann auch Dinge einfielen, die gut gelaufen sind, dauerte es ein paar Minuten.

Aber es sind genau die Dinge, die gut funktioniert haben, die Mut machen und die Motivation fürs nächste Jahr liefern!

Deshalb ist es so wichtig, sich zum Ende des Jahres Zeit zu nehmen, das Jahr revuepassieren zu lassen und dabei vor allem auch zu schauen: Welche kleinen und großen Erfolge hatte ich dieses Jahr?

Hier kommt mein Jahresrückblick!

Meine Ziele für 2021:

Ich wollte dieses Jahr…

weiterlesen

Großer Erfolg: Ich trinke Kaffee mit rechts!

Wie Du vielleicht mitbekommen hast: Ich habe mir Anfang diesen Jahres das Ziel gesetzt, mit meiner rechten Hand eine Tasse zu halten und daraus zu trinken. Und genau das klappt jetzt immer besser! Ich will`s Dir in diesem Video zeigen!

Viel Spaß beim Gucken!

weiterlesen

Backtraining mit Hemiparese

Heute am 29.06. ist Tag des Waffeleisens! Und ich liebe Waffeln! Backen ist nicht ganz so meins, aber es ist ein richtig gutes Alltagstraining.

Deshalb nehme ich Dich heute mit in meine Küche für ein köstliches Waffel-Rezept! Ganz viel Spaß beim Schauen!

weiterlesen

Gartenarbeit – Ein super Feinmotorik-Training!

Meine Gartenarbeit geht in diesem Video in die nächste Runde! Eigentlich mochte ich Gartenarbeit früher gar nicht! Aber, wenn ich einmal dran bin, macht`s richtig viel Spaß! Und es ist ein richtig cooles Feinmotorik-Training mit Ergebnis!

Ganz viel Spaß beim Schauen!

weiterlesen

Kreatives Training mit Hemiparese zu Ostern

Bald ist Ostern! Und da habe ich mir gedacht, probiere ich mich mal im Eierlauf und zwar mit meiner rechten Hand! Wie es klappt? Du erfährst es im Video!

Viel Spaß beim Gucken!

weiterlesen

Joggen mit Hemiparese – So läuft`s bei mir!

So langsam gehen mir die Trainingsideen für drinnen aus, deshalb nehme ich Dich heute mal wieder mit nach draußen zum Joggen und Balancieren. Wie das inzwischen klappt – Du erfährst es im Video!

Viel Spaß beim Schauen!

weiterlesen

Training im Alltag – So mache ich das!

Im heutigen Video nehme ich Dich wieder mit in meinen Alltag! Ich zeige Dir verschiedene Situationen, die ich nutze, um mit meiner rechten Hand zu trainieren. Vielleicht sind Ideen für Dich und Dein Training mit Deiner betroffenen Hand dabei!

Viel Spaß beim Schauen!

weiterlesen

Puzzlen – Eine feinmotorische Herausforderung!

Heute wird gepulzzlet; zum ersten Mal in meinem Leben mit 500 Teilen und mithilfe meiner rechten Hand! Gar nicht so einfach, aber ein Training mit Spaßfaktor!

Ganz viel Spaß beim Schauen!

weiterlesen

Seite 1 von 18

Copyright 2017-2021 by Janina Wisniewski Impressum Datenschutzerklärung

Sichere Dir jetzt Deine kostenfreie Mittwochs-Motivation!

Hier erzähle ich Dir jeden Mittwoch von meinen größten Fehlern und Katastrophen im Training, was ich daraus gelernt habe und wie Du dieses Wissen für die Verbesserung Deines körperlichen Handicaps nutzen kannst! Zusätzlich informiere ich Dich regelmäßig über interessante Sonderaktionen und Coaching-Angebote.

Um die Mittwochs-Motivation zu erhalten, trage hier einfach Deinen Vornamen und Deine E-Mail-Adresse ein!